Astroclub

Im Astroclub wollen wir euch in lockerer Form und ohne irgendwelche Verpflichtungen Einblicke in das weite Feld der Astronomie bieten.

Dies kann zum Beispiel so aussehen, dass wir euch etwas über Themen erzählen, die euch interessieren, Fragen zur Astronomie beantworten oder einfach aus dem Nähkästchen plaudern. Vorschläge zum Programm sind jederzeit willkommen; ihr dürft (und sollt) den Astroclub gerne mitgestalten.

Da momentan keine persönlichen Treffen stattfinden können, werden in diesem Semester alle Veranstaltungen auf Zoom stattfinden. Der zoom-link ist hier zu finden.

Unsere erste Veranstaltung wird ein tolles Quiz prästentiert von Sandra Unruh, bei dem ihr viele Preise gewinnen könnt. Unter diesen Preisen sind Poster, DVDs, Postkarten, Stifte, Sticker, Buttons und mehr. Ausserdem bietet es die Möglichkeit mit anderen Studierenden in Kontakt zu kommen, da die Fragen in Teams gelöst werden.

Beim virtuellen Vorleseabend im Dezember teilen wir unsere Lieblingstexte, entdecken erlesene Romane oder Sachbücher für uns und tauchen ein in ferne Welten. Freu dich auf einen gemütlichen, persönlichen Abend mit dem AstroClub. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde sind alle eingeladen, Texte vorzutragen oder einfach nur zuzuhören. Die vorgetragenen Texte müssen nicht ungebedingt etwas mit Astrophysik zutun haben. Es reicht, wenn sie kurz sind und wärmende Gedanken enthalten, die du im Winter mit uns  teilen möchtest. Nimm einfach teil, koch dir einen Tee und mach es dir gemütlich.

Am Ende des Wintersemesters organisieren wir zudem ein Event, bei dem die Professoren des Argelander-Instituts ihre Arbeitsgruppen und Forschungsgebiete vorstellen und potenzielle Themen für Bachelor- und Masterarbeiten besprechen. Falls ihr also eine Bachelorarbeit, oder sogar ein Masterstudium, im Bereich der Astrophysik in Betracht zieht, dann stellt sicher, dass ihr dieses Event nicht verpasst.

Sobald persönliche Treffen wieder möglich sind, werden wir zudem auch wieder Beobachtungen am Teleskop des Argelander-Instituts und Exkursionen zum 100m Effelsberg-Teleskop organisieren.

Wenn ihr über Änderungen und Termine auf dem Laufen gehalten werden wollt, folgt uns einfach auf instagram oder twitter!