Bachelor Theses

Auswertung einer Satellitenbeobachtung eines Galaxienhaufens im Röntgenlicht. Aktuelle Daten eines Röntgensatelliten sollen reduziert and analysiert werden. Es sollen Bilder und Spektren eines Galaxienhaufens produziert und interpretiert werden. Ein Ergebnis wird insbesondere das Verhältnis zwischen normaler (baryonischer) und dunkler Materie sein. Voraussetzung sind Grundkenntnisse in extragalaktischer Astronomie.

Berechnung der Anzahl von Galaxienhaufen im Universum in Abhängigkeit von der Natur der dunklen Energie.
Die ``Massenfunktion'' von Galaxienhaufen (also deren Anzahldichte als Funktion der Masse und Entfernung) soll für verschiedene kosmologische Weltmodelle berechnet und graphisch dargestellt werden. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse in Kosmologie sowie Interesse am Programmieren.
Dieses Thema wurde schon bearbeitet and steht deshalb nicht mehr zur Verfügung. Die Ergebnisse können hier eingesehen werden.

Fuer Detailfragen zu möglichen Themen (eigene Vorschläge zu den Themen Galaxienhaufen, Kosmologie und Röntgenastronomie sind auch willkommen) bitte Thomas Reiprich kontaktieren.